Neuauflage des Hamme- und Küstenslalom gelungen !

Dem Ritterhuder Automobil Club e.V. im ADAC ist nach 2-jähriger Unterbrechung,

bedingt durch fehlendes Austragungsgelände, eine Neuauflage unserer jahre-

langen Club-Slaom Veranstaltungen gelungen

Am 24. Juni dieses Jahres lagen 29 Nennungen zur Durchführung unseres 12.

Hammeslalom bzw. 17. Küstenslalom auf dem Gelände „Sachsenring“ im Gewerbepark

Brundorf vor. Beide Veranstaltungen galten als Wertungsläufe für den ADAC Weser-Ems

Clubslalom Pokal, den Ecurie Club-Slalom Pokal und den NWD Clubsport Slalom Cup.

Es waren auf dem ca. 750m langen Parcours jeweils 3 Läufe, davon 1 Trainingslauf, zu

fahren. Gefragt war neben Schnelligkeit vor allem sichere Fahrzeugbeherrrschung für eine

gute Platzierung. Das Umwerfen eines Pylonen bringt beispielsweise ebenso wie das

Auslassen eines Tores Strafsekunden gemäß dem Regelment.

Gefahren wurde sowohl im morgendlichen 12. Hammeslalom als auch im 17. Küstenslalom

am Nachmittag jeweils in sechs verschiedenen Klassen. Tagesschnellster mit einer Zeit von

79,64 bzw. 79,23 sek. war Johann Pille auf VW Polo G 40.

Insgesamt gesehen ist diese – auch für uns als Veranstalter – neue Strecke von unseren

Teilnehmern gut angenommen worden. Auf dieser Basis planen wir für 2019 die nächste

Auflage dieses Slaloms.

Für die gewährte Unterstützung bedanken wir uns bei der Stadt Osterholz-Scharmbeck,

dem DRK und unseren Mitgliedern und Helfern des Sportfahrer Club, Bremerhaven und

des ATC Worpswede.

Den Anliegern des „Sachsenring“ sagen wir unseren Dank in der Hoffnung, daß die

eventuellen Behinderungen nicht allzu störend waren.

 

Ritterhuder Automobil Club e.V. im ADAC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.